Warning: session_start(): open(/tmp/sess_ajuo5vbjsd7gq3rcvpgv2avra1, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /home/stoprfid/gdg.at/wp-content/plugins/icegram-engage/pro/classes/class-ig-behavior-triggers.php on line 54
Bakkt hat mit dem User Acceptance Testing für seine Bitcoin Futures Verträge begonnen. - GdG

Bakkt hat mit dem User Acceptance Testing für seine Bitcoin Futures Verträge begonnen.


Bakkt hat heute mit der Benutzerakzeptanzprüfung für seine Bitcoin-Futures-Kontrakte begonnen. Im Gegensatz zu anderen Kontrakten wird Bakkt’s im zugrunde liegenden BTC rückzahlbar sein, was eine größere Chance für die institutionelle Preisfindung bietet und gleichzeitig das reale Handelsvolumen für die Kryptowährung erhöht.

Bakkt, eine Tochtergesellschaft der Intercontinental Exchange (ICE), die die New York Stock Exchange besitzt, gab bekannt, dass sie heute mit dem “User Acceptance Testing” für ihre Bitcoin-Future-Kontrakte begonnen hat.

Bakkt

@Bakkt
Heute beginnt die Benutzerakzeptanzprüfung @ICE_Markets für die Bakkt Bitcoin Daily & Monthly Futures-Kontrakte.

Die Tests laufen wie geplant mit Teilnehmern aus der ganzen Welt.

3,220
3:30 AM – 23. Juli 2019
Twitter Ads Info und Datenschutz
1.397 Menschen sprechen darüber.

Die Ankündigung wurde mit Optimismus aufgenommen, da Experten davon ausgehen, dass mehr Bitcoin-orientierte Finanzprodukte dazu beitragen werden, die institutionelle Akzeptanz zu erhöhen.

Meltem Demirors

@Melt_Dem
Herzlichen Glückwunsch an @Bakkt zum Beta-Start ihres physisch abgeschlossenen Bitcoin-Futures-Vertrags!

Der Markt für Bitcoin verändert sich schnell und nachhaltig. Futures, Derivate und Kunststoffe werden die Art des Bitcoin-Marktes grundlegend verändern. siehe unten, was mit Gold passiert ist ????

View image on Twitter

 

424
12:43 AM – 23. Juli 2019
Twitter Ads Info und Datenschutz
122 Leute reden darüber.

 

Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die versuchen, verschiedene Bitcoin- und Ethereum-bezogene Finanzprodukte zu entwickeln, darunter Bakkt, Fidelity, die Chicago Mercantile Exchange (CME), Bitwise, VanEck und eine Vielzahl anderer Pioniere. Die Anzahl und Größe dieser Marktteilnehmer könnte darauf hindeuten, dass die institutionelle Nachfrage nach Kryptowährungen stark ist.

Dies wird auch durch einen aktuellen Bericht von Grayscale, einem Kryptowährungs-Hedgefonds, belegt, der seine verwalteten Vermögen verdreifachte und damit von 926 Millionen Dollar auf 2,7 Milliarden Dollar stieg – eine stark getriebene institutionelle Nachfrage nach Bitcoin. Viele der Finanzprodukte, die diese Unternehmen anbieten wollen, müssen noch von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) oder der Securities Exchange Commission (SEC) genehmigt werden. Spekulanten glauben, dass eine unerfüllte institutionelle Nachfrage den Preis der BTC nach der Zulassung dieser Produkte in die Höhe treiben wird.

Es gibt weitere Hinweise darauf, dass es eine starke institutionelle Nachfrage gibt. Die Daten vom April zeigen ein Volumen von 563 Millionen Dollar am 4. April, während die 10 wichtigsten Krypto-Börsen der damaligen Zeit 685 Millionen Dollar handelten, was darauf hindeutet, dass es eine Nachfrage nach Bitcoin-Exposure unter institutionellen Händlern gibt.

Die Futures der CME sind Papier-BTC-Kontrakte, die in Dollar abgewickelt werden. Bakkt versucht, dies mit seinem Flaggschiffprodukt, den global gehandelten Futures mit physischer Abwicklung, zu ändern, so dass Futures-Kontrakte bei Fälligkeit für den zugrunde liegenden Bitcoin zurückgekauft werden können, anstatt nur den Preis zu verfolgen.

Diese Kontrakte von Bakkt und LedgerX können einen größeren Einfluss auf die Spotpreise von Bitcoin haben als die derzeit verfügbaren Papierkontrakte, da sie die Lieferung direkt beeinflussen. Diese Verträge können sich auch für Unternehmen wie industrielle Krypto-Miner als wertvoll erweisen, die den zukünftigen Verkaufs- oder Einkaufspreis ihres BTC-Bestands garantieren müssen.

Die Futures von Bakkt werden nach Erhalt der behördlichen Genehmigung durch die CFTC in Betrieb genommen. Da die physisch abgewickelten Futures von LedgerX im Juni genehmigt wurden, dürfte es nicht lange dauern, bis Bakkt grünes Licht bekommt.

Bitcoin | BTC
AKTUALISIERT: JULI 22 UM 15:29 UHR PDT PDT
$10,348.92 -2.18%

Bitcoin, das derzeit nach Marktkapitalisierung die Nummer 1 ist, ist in den letzten 24 Stunden um 2,18% gesunken. BTC hat eine Marktkapitalisierung von 184,55 Mrd. $ bei einem 24-Stunden-Volumen von 16,38 Mrd. $.

>> Bakkt beginnt am 22 Juli mit dem User Test für Bitcoin Futures.

Mitchell Moos


Warning: Unknown: open(/tmp/sess_ajuo5vbjsd7gq3rcvpgv2avra1, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0